Menu

Umgebung: Lage & Anfahrt

Natureldorado Sauerländer Siebengebirge

Das Sauerländer Siebengebirge mit seinen drei malerischen Orten Stockum, Dörnholthausen und Seidfeld gilt als eine der schönsten Regionen Deutschlands.

Zum Kern dieses Gebietes zählen die sieben Bergkuppen Bergmer, Wintrop, Rehberg, Spitzer Kahlenberg, Stumpfer Kahlenberg, Winzenberg und Gräfenberg. Ergänzt durch die angrenzenden Berge Hetvert, Haunscheid, Bauvert, Christenberg, Attenberg und Denstenberg, ergeben sie das einmalige Landschaftsbild des Sauerländer Siebengebirges, das es so nicht noch einmal gibt, auch außerhalb des Sauerlandes nicht.

Diese abwechslungsreiche und spannende Landschaftsgestaltung mit ihren saftigen Wiesen, sprudelnden Bächen, geschwungenen Bergen und kontrastierenden Tälern sowie weitläufigen Mischwäldern und Feldern bildet ein wahres Eldorado für Naturfreunde.

Im Sauerländer Siebengebirge treffen Tradition und Innovation harmonisch aufeinander. Sich den drei Orten nähernd, trifft der Blick zunächst auf die 1919 geweihte, gotische Kapelle auf dem Rehberg, die der Besucher auf einem Pilgerpfad erreichen kann und die im Dunkeln eindrucksvoll beleuchtet wird. Ein weiteres Wahrzeichen ist der „schiefe Turm“ der St. Pankratius-Kirche von Stockum. In den Gemäuern der spätromanischen Hallenkirche gibt es einige Kostbarkeiten vergangener Epochen zu bestaunen wie zum Beispiel die merowingische Grabplatte und den romanischen Taufstein.

Entfernung zum Flughafen
Dortmund: ca. 50 km
Paderborn: ca. 60 km
Düsseldorf: ca. 130 km
Köln-Bonn: ca. 135 km
Frankfurt: ca. 210 km

Entfernung zur Autobahn
A 445/44: ca. 25 km
A 2: ca. 40 km
A 45: ca. 45 km

Die Umgebung hält eine Vielzahl an Sehenswürdigkeiten, attraktiven Ausflugszielen, sportlichen Freizeitmöglichkeiten sowie kulturellen Besonderheiten bereit.

WP-Backgrounds Lite by InoPlugs Web Design and Juwelier Schönmann 1010 Wien